ATLANTOI® DIE NEUEN KOSMISCHEN ENERGIEN!
ATLANTOI® Magisches Wissen

Der magische Kreis

MAGISCHES WISSEN

Der magische Schutzkreis

Der magische Kreis oder die magische Sphäre dienen einerseits dem Schutz vor den aktivierten Kräften und bilden andererseits den heiligen Raum oder Tempel, in welchem Rituale und Zauber zelebriert werden.

Schon im alten Babylon war der magische Kreis bekannt, und auch die Zeremonialmagier des Mittelalters und der Renaissance nutzten ihn. Im vorchristlichen Europa feierte man die heidnischen Feste meist im Freien. Steinkreise, Menhire, Megalithgräber und Quellen zeugen noch heute davon. Als die heidnischen Riten durch das aufstrebende Christentum immer mehr verdrängt wurden, feierte man sie nur noch heimlich im Untergrund. Auch heute werden Jahreskreis- und Mondfeste sowie magische Rituale meist in geschlossenen Räumen durchgeführt. Glücklich, wer einen stillen Platz im Freien kennt, wo er unbeobachtet von neugierigen Blicken feiern kann!

Der magische Kreis oder die magische Sphäre wird mit Hilfe der eigenen Energie geschaffen, die vom Körper ausströmt und durch das magische Messer, einen Zauberstab oder einfach durch die Hände in die Luft fließt. So entsteht schließlich ein energetischer Raum, in welchem ein Altar für Jahreskreis- und Mondfeste sowie magische Rituale errichtet wird. Eigentlich handelt es sich nicht um einen Kreis, sondern vielmehr um eine energetische Sphäre, eine Kugel, in deren Mitte wir stehen. Der Kreis zeigt lediglich an, dass sich diese Sphäre in der Erde unter uns fortsetzt.

Das Ziehen des magischen Kreises

Kontakt

Maria Paller
Tel: +43 664 1535 325

Tarla R. Teser
Tel. +43 699 1122 4852

team@atlantoi.at
© 2040 Tarla R. Teser & Maria Paller | ATLANTOI® Das neue Dufterlebnis!